2. Journées NovaTris "Welche Kompetenzen auf dem Weg zum Erfolg?"

Kolloquium
Ludovic Holbein - Dépasser ses frontières
Ludovic Holbein - Dépasser ses frontières

Vorwort von Prof. Serge Neunlist, 1. Vizepräsident der UHA, und Florence Duchêne-Lacroix, Geschäftsführerin NovaTris

NovaTris, das Zentrum für grenzüberschreitende Kompetenzen und dessen Träger, die Université de Haute-Alsace, sind stark engagierte Akteure im grenzüberschreitenden Raum, an dessen Nahtstelle wir leben. Dieser einzigartige Standort ist einerseits eine große Stärke, verlangt aber auch einen hohen Grad an Verantwortung. Studierenden und allen Einwohnern unserer Region möchten wir die Möglichkeit geben, Fähigkeiten zu entwickeln, sich grenzenlos in diesem deutsch-französisch-schweizer Raum zu entfalten und zurechtzufinden.

Dieser Aufgabe stellt sich NovaTris mit Unterstützung der ANR (Agence Nationale de la Recherche) im Rahmen des Programms „Investitionen für die Zukunft“: Innovative Lehre (Methoden) begleitend zur Förderung sozialer Kompetenzen im grenzüberschreitenden wie im internationalen Umfeld. Selbstvertrauen, Spracherwerb, aktives Zuhören, Flexibilität, Projekt– und Teammanagement, Eigeninitiative sind nur ein paar Beispiele grenzüberschreitender Schlüsselkompetenzen, die in den verschiedenen Schulungsangeboten von NovaTris gefördert werden.

Die zweiten NovaTris-Tage vom 12.-14. November bieten uns die Gelegenheit, Ihnen unsere Tätigkeiten vorzustellen, sowie die unserer (IDEFI) Partner, die gemeinsam mit NovaTris an der Entwicklung grenzüberschreitender Kompetenzen arbeiten.

Wir wünschen Ihnen eine interkulturelle Entdeckungsreise, spannende Gespräche sowie bereichernde
Begegnungen und inspirierende NovaTris-Tage 2014!


Mittwoch, den 12. November 2014

Die Eröffnungsveranstaltung beginnt um 17.00 Uhr im Hörsaal Gaston Berger der Fakultät für Wissenschaft und
Technik (FST 18) unter Leitung von Prof. Serge Neunlist, Prorektor der Université de Haute-Alsace (UHA) und
Gründer von NovaTris. Mitwirkende sind Studierende der NovaTris-Programme sowie der interkulturell arbeitende
Künstler Martin Graff. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Arbeit des Zentrums für
grenzüberschreitende Kompetenzen NovaTris und vermittelt einen lebendigen Eindruck vom Wesen derartiger
Kompetenzen.

Vorprogramm:

08.30-09.00 Empfang

09.00-13.00 Theatermethoden im Deutschunterricht für SprachdozentInnen und -lehrerInnen
(Referentin: Birgit Oelschläger. Gebäude F, Raum 001)

13.30-16.30 Treffen der Referenten im Bereich “Interkulturelle Kompetenzen“ (Netzwerk Oberrhein)
(Sitzungsraum FST)

14.00-15.30 Theaterworkshop für Deutschlerner/innen (Referentin : Birgit Oelschläger. Gebäude F, Raum 001)

15.30-17.00 Theaterworkshop für Deutschlerner/innen (Referentin : Birgit Oelschläger. Gebäude F, Raum 001)
Verbindliche Anmeldung, Teilnehmerzahl begrenzt

Programm:

17.00-18.00 Eröffnungsveranstaltung der NovaTris-Tage 2014 mit Prof. Serge Neunlist,
1. Vizepräsident der UHA
(Gebäude F, Hörsaal Gaston Berger)

18.00-19.00 Kabarettlesung „Le voltigeur des frontières – Gedankenschmuggel“ mit Martin Graff

19.00 Grenzüberschreitendes Buffet


Donnerstag, den 13. November 2014

Wer auf andere Menschen zugehen will, sollte u. a. Sprachen beherrschen, sich selbst vertrauen und aktiv
zuhören. NovaTris und seine Partner vermitteln ihre Erfahrungen und geben den Teilnehmern Gelegenheit, ihre
innovativen Methoden zur Entwicklung grenzüberschreitender Schlüsselkompetenzen persönlich auszuprobieren.

Programm :

08.30-09.00 Empfang

09.00-10.45 Sprachliche und interkulturelle Kompetenzen, Podiumsdiskussion
(Gebäude F, Hörsaal Gaston Berger)

11.15-13.00 Zeitgleich stattfindende Workshops:
The Confident Voice (Referent: Scally Garret. Gebäude F, Raum 004)
Interkulturelle Kompetenzen, was ist das eigentlich? (ReferentInnen: NovaTris. Gebäude F,
Raum 006)

13.00-14.00 Mittagessen

14.00-14.30 Performance von Gisela Hochuli „The Alphabet“ (Gebäude F)

14.30-17.45 Zeitgleich stattfindende Workshops:
Talente und Initiativen: Entdecken Sie Ihre Talente (Referent: TalentCampus)
(Gebäude F, Raum 004)

18.00-19.00 Deutsch-französisches Rap/Hip-Hop Konzert mit “Zweierpasch – double deux”
(Gebäude K, Hörsaal Weiss)

Freitag, den 14. November 2014

Welche Sozial- oder Querschnittskompetenzen braucht der Mensch des 21. Jahrhunderts? Wie definiert man sie,
und wie sollen sie bei der Entwicklung von Lehrmethoden und Lehrveranstaltungen berücksichtigt werden? Wie
sind sie zu bewerten, und wie erreicht man, dass die Lernenden diese Kompetenzen bewusst anwenden?
Lehrende, Forscher, Arbeitspsychologen und Führungskräfte tauschen sich über ihre Herangehensweisen und
Methoden aus. Darüber hinaus berichten Studierende grenzüberschreitender Lehrveranstaltungen der UHA von
ihren Erfahrungen.

Programm:

08.30-09.00 Empfang

09.00-12.00 Welche beruflichen Kompetenzen in einem grenzüberschreitenden Kontext?
Podiumsdiskussion (Gebäude F, Hörsaal Gaston Berger)

12.30-13.00 Abschlussveranstaltung der NovaTris Tage mit Prof. Serge Neunlist und Florence Duchêne-Lacroix
(Gebäude F, Hörsaal Gaston Berger)

13.00-13.45 Buffet
Zeitgleich stattfindende Veranstaltungen im Anschluss der NovaTris-Tage:

13.45-14.45 Vorstellung der Akkreditierung durch das Goethe Institut mit Régine Battiston
(Gebäude F, Raum 002)

14.00-16.00 Vorstellung der grenzüberschreitenden Studiengänge (Gebäude F, Hörsaal Gaston Berger)

14.00-17.00 Arbeitsgruppe der DFH « Qualität der interkulturellen Lehre » für Doktoranden

Sie sind herzlich eingeladen, sich während der NovaTris-Tage die Fotoausstellung „Mulhouse reprend des
couleurs !“ anzuschauen.

Wann?

Mittwoch, 12. November 2014 - 9:00 - Freitag, 14. November 2014 - 19:00

Document

Wo?

Université de Haute-Alsace
Campus Illberg
68000 Mulhouse
Frankreich