„Kultur verstehen: Grenzüberschreitende, interkulturelle Trainings“

Gespeichert von Coordination Office am
Credits: Miriam Ronsdorf

Der grenzüberschreitende Geist von Eucor - The European Campus hat den idealen Grundstein für das zweitägige interkulturelle Training gelegt, das am 29. und 30. September stattfand. Das Training wurde im Rahmen des European Campus von den „transferable skills“ der Universität Basel in Kooperation mit „NovaTris - Centre de compétences transfrontalières“ der Université de Haute-Alsace angeboten. Eine Besonderheit bot auch der Ortswechsel von Basel nach Mulhouse.

Unter dem Titel „Interkulturelles Training: Fit für die internationale Karriere“ konnten neun Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus dem Universitäten des European Campus die vielfältigen sozialen, persönlichen und kommunikativen Fähigkeiten, die das Zusammenleben, Arbeiten und Studieren in einer Grenzregion verlangen, ausbauen. Dazu zählt auch interkulturelle Kompetenz, die aus vielen verschiedenen Befähigungen und Fertigkeiten besteht. Darunter fällt beispielsweise das Wissen über verschiedene Kulturkonzepte, der Umgang mit kritischen Ereignissen oder auch die Befähigung des Perspektivwechsels. Über zwei Tage konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch verschiedene interkulturelle Kommunikationsübungen, Methoden und Konzepte ihren interkulturellen Erfahrungsschatz erweitern und ihre eigenen Erfahrungen einbringen.

Wann?

Montag, 10. Oktober 2016 - 10:45