(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,"script","https://www.google-analytics.com/analytics.js","ga");ga("create", "UA-9781862-1", {"cookieDomain":"auto"});ga("set", "anonymizeIp", true);ga("send", "pageview");

NovaTris-Tage: Mut zum Oberrhein!

Credits: NovaTris / UHA
Credits: NovaTris / UHA

NovaTris lädt drei Tage lang ein, um gemeinsam darüber nachzudenken, wie man die Oberrhein-Region grenzüberschreitend entdecken, gestalten und (er)leben kann. Die 4. NovaTris-Tage finden am 5., 6. und 7. April 2017 an der Université de Haute-Alsace in Mulhouse statt.

Die Veranstalter freuen sich sehr, Fred Dervin, Professor für interkulturelle Bildung an der Universität Helsinki, zu empfangen. Während der NovaTris-Tage 2017 wird er die verschiedenen pädagogischen Workshops und Treffen zum Thema «Mut zum Oberrhein» begleiten. Fred Dervin ist unter anderem Autor des Fachwerks «Impostures interculturelles», ein Buch, das NovaTris als wichtige Quelle dient, um seine pädagogischen Methoden zu vertiefen. Am Donnerstag, den 6. April (16:00) wird er in einem Vortrag den Teilnehmenden seine Sicht auf die bei den NovaTris-Tagen erarbeiteten Ergebnisse schildern, sowie im allgemeinen zu den Arbeiten im universitären Forschungsgebiet der UHA «Interculturalité(s) : Humanités, Sociétés, Economies durables» Stellung nehmen.

Im Laufe der Zeit sind die jährlichen NovaTris-Tage zu einem überaus bedeutenden Treffpunkt für das Zentrum für grenzüberschreitende Kompetenzen NovaTris geworden (das von der Nationalen Forschungsagentur ANR im Rahmen der
Exzellenzinitiativen für innovative Bildung « IDEFI » finanziert wird).

Wann?

Mittwoch, 5. April 2017 - 9:00 - Freitag, 7. April 2017 - 18:30

Document

Wo?

Université de Haute-Alsace
Campus Fonderie - 16 rue de la Fonderie
68093 Mulhouse
Frankreich