Universität Basel eröffnet Graduate Center GRACE

Credits: Universität Basel / Christian Flierl
Credits: Universität Basel / Christian Flierl

Doktorierende und Postdocs erhalten an der Universität Basel einen neuen Anlaufstelle: Mitte März wurde das neue Graduate Center GRACE offiziell eröffnet. In Anwesenheit von Eucor-Präsident Prof. Hans-Jochen Schiewer und der Basler Rektorin Prof. Andrea Schenker-Wicki hat die Universität Basel am 14. März ihr neues Graduate Center GRACE für Doktorierende und Postdocs eröffnet. Die neue Einrichtung steht den Postdocs, Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Basel offen. Einige Angebote im Rahmen von GRACE können auch von den Postdocs und Doktorierenden der Mitgliedsuniversitäten von Eucor - The European Campus genutzt werden.

GRACE soll für die mehreren hundert Postdocs und die über 2600 Doktorierenden an der Universität Basel zur zentralen Anlauf- und Servicestelle werden. Ziel ist, den jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bestmögliche Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Promotions- und Postdocphase zur Verfügung zu stellen. Dazu fördert GRACE den interdisziplinären Austausch und bereitet auf wissenschaftliche und berufliche Herausforderungen innerhalb und außerhalb der Universität vor. So bietet GRACE verschiedene Trainingsformate an und organisiert Veranstaltungen, an denen die Nachwuchsforschenden ihr Netzwerk aufbauen und erweitern können – beispielsweise mit der Ideenplattform TEDxBasel.

Das langfristige Ziel ist es, eine Hochschulkultur in Basel zu etablieren, deren Wirkung auf wissenschaftliche Karriere über die Forschungstätigkeit an der Universität hinausreicht. Daraus sollen sowohl Forschende als auch die Institution einen nachhaltigen Nutzen ziehen. Darüber hinaus wird eine innovative Plattform wie GRACE dazu beitragen, herausragende Forschungstalente aus der ganzen Welt nach Basel zu holen.

Wann?

Dienstag, 14. März 2017 - 14:15

Wo?

Petersgraben 35
4001 Basel
Schweiz