Bachelor in Chemie (deutsch-französisch): Regio Chimica

Der grenzüberschreitende Chemie-Bachelor Regio Chimica bildet Chemikerinnen und Chemiker mit dreisprachiger und interkultureller Kompetenz aus. Der Studiengang richtet sich an Interessierte mit Hochschulzugangsberechtigung und Niveau B1 in Französisch, Deutsch und Englisch. Im 1. Jahr findet das Studium in Mulhouse statt, im 2. Jahr in Freiburg und im 3. Jahr beenden die Studierenden den Bachelor, je nach gewähltem Schwerpunkt, in Freiburg oder Mulhouse. In Mulhouse gibt es außerdem die Möglichkeit des Übergangs ins erste Jahr der ENSCMu, Ecole Nationale Supérieure de Chimie de Mulhouse.

Das Bachelor-Studium Regio Chimica umfasst vier Bereiche:
•    Organische und Bioorganische Chemie, Physikalische Chemie, Anorganische Chemie, Biochemie, Makromolekulare Chemie, Sicherheit und Umwelt
•    Wissenschaftliche Nebenfächer: Physik, Informatik, Mathematik und wissenschaftliche Kommunikationstechniken
•    Kulturelle Kenntnisse der drei Länder des Oberrheins: wirtschaftliche, politische und wissenschaftliche Strukturen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz sowie Arbeitskompetenz in interkulturellem Umfeld und Management von internationalen Projekten.
•    Dreisprachigkeit: Deutsch, Französisch, Englisch.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Studierenden den deutschen Bachelor of Science und die französische Licence de Physique, Chimie.