Angewandte Geowissenschaften Bachelor

  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Licence ou Bac+3
  • Sciences de la vie, Sciences de la terre et de l'univers, Sciences de la matière, Environnement > Sciences de la terre

Objectifs

Der Bachelor-Studiengang ist modular aufgebaut. Die ersten vier Semester vermitteln Grundlagen u.a. in folgenden Bereichen der Angewandten Geowissenschaften: Endogene Dynamik sowie das Erkennen und Bestimmen von Mineralien und Gesteinen, Geomorphologie und Bodenkunde, Interpretation von geologischen Karten und Profilen, Geologie im Gelände (Exkursionen, Geländemethoden und Kartierübung), Mineralogie und Kristallographie, Petrologie, Einführung in die Erdgeschichte, Regionale Geologie, Strukturgeologie, Tektonik und Sedimentologie und Geochemie, Geophysik, Georessourcen.Zusätzlich sind natur- und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen der Mathematik, der Physik, sowie der Chemie ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Gegenstand der Ausbildung im letzten Studienjahr sind unter anderem die Fachbereiche Hydrogeologie, Ingenieurgeologie, geochemische Analytik und Geodatenverarbeitung, welche auf das anschließend mögliche Masterstudium vorbereiten.

Das Bachelorstudium endet mit der Bachelor-Arbeit im sechsten Semester

Savoir-faire et qualifications

Im Bachelorstudium werden die wissenschaftliche Grundlagen, Methodenkompetenzen und berufsfeldbezogenen Qualifikationen zur Lösung von Aufgabenstellungen in den geowissenschaftlichen Fachgebieten Geologie (einschließlich Hydro- und Ingenieurgeologie), Mineralogie (einschließlich Geochemie und Petrologie), Geothermie und Petrophysik vermittelt. Ziel des Studiums ist die Fähigkeit, einen Masterstudiengang erfolgreich absolvieren sowie das erworbene Wissen berufsfeldbezogen anwenden zu können.

Prérequis & Admission

zulassungsfrei