Latein

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Licence ou Bac+3
  • Lettres, Langues, Cultures

Objectifs

In Ihrem Studium beschäftigen Sie sich mit lateinischer Literatur und Kultur aus der Zeit des 3. Jh. v. Chr. bis in die Spätantike (5./6. Jh. n. Chr.) und darüber hinaus. Sie setzen sich mit „schöner Literatur“, aber auch mit philosophischen, rhetorischen und fachwissenschaftlichen Werken auseinander. Im ersten Semester erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das Fach und seine Gegenstände in der Lehrveranstaltung Einführung in das Studium der  Klassischen Philologie. Mit lateinischen Stilübungen und Übungen zur Grammatik beschäftigen Sie sich von Beginn an und schulen auch im weiteren Verlauf Ihres Studiums Ihre Sprachkompetenzen beständig. Sie lesen, hinterfragen und erörtern lateinische Literatur und ihre bis heute anhaltenden Nachwirkungen in Vorlesungen und Seminaren. Ziel der Ausbildung ist zum einen, lateinische Texte in ihrem kulturellen Umfeld und ihrem Nachleben zu verstehen, und zum anderen sich ein methodologisches Repertoire zu erarbeiten, das für die Arbeit mit Texten aller Art hilfreich ist. Falls Sie eine berufliche Laufbahn als Lehrkraft anstreben, beschäftigen Sie sich auch mit Fachdidaktik im Fach Latein. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sich im BOK-Bereich (Berufsorientierende Kompetenzen) individuell spezialisieren. Das umfassende BOK-Programm der Universität Freiburg ermöglicht Ihnen das Erlernen zahlreicher Sprachen, den Einblick in verschiedene Berufszweige, den Erwerb von EDV-Kenntnissen, Marketing- und Managementkompetenzen und vieles mehr.

 

Weshalb sollte ich Latein an der Universität Freiburg studieren?

  • Das Seminar für Griechische und Lateinische Philologie erforscht und lehrt die ganze Geschichte der lateinischen Sprache und Literatur von der Antike bis in die Frühe Neuzeit.
  • Die hervorragend ausgestatteten und geräumigen Seminarbibliotheken für Klassische und Mittellateinische Philologie bilden das Zentrum des Freiburger Seminars.
  • Unsere Studierenden schätzen die familiäre Atmosphäre am Seminar.
  • Sie haben die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung.

Poursuite d'études et carrière

Wenn Sie die Option Lehramt an Gymnasien gewählt haben, können Sie mit einem entsprechenden Masterstudium (Master of Education) und einem erfolgreich abgeschlossenen Referendariat als Lehrkraft an Gymnasien unterrichten. Auch wenn Sie weder auf Lehramt studiert haben noch als Lehrkraft tätig sein möchten, stehen Ihnen viele Wege offen. Mit Ihren durch das Lateinstudium erworbenen Kompetenzen können Sie komplexe Sachverhalte analysieren und Texte interpretieren und verstehen. Außerdem erwerben Sie durch das Studium die Fähigkeit, logisch zu Denken und zu schlussfolgern.

Mögliche Berufsfelder:

  • Marketing
  • Medien (Fernsehen, Onlinemedien, Radio und Rundfunk)
  • Lehre
  • Forschung (Wissenschaftliche/r Mitarbeit/Dienst, internationale Forschungsprojekte etc.)

 

Natürlich haben Sie auch viele andere Optionen, die jedoch häufig Praktika und Berufserfahrung voraussetzen. Deshalb ist es ratsam, auch während des Studiums Berufserfahrung zu sammeln und sich zu spezialisieren.

Prérequis & Admission

Ohne besondere Zulassungsvoraussetzungen (zulassungsfrei).