Das neue grenzüberschreitende Doktorandenprogramm in der Immunologie „EURIdoc“ schreibt 28 Promotionsstellen aus. Diese sind an den Universitäten Basel, Freiburg und Strasbourg sowie am Karlsruher Institut für Technologie und dem Universitätsklinikum Freiburg angesiedelt und fokussieren auf die Schwerpunktthemen Blutbildung und Entwicklung des Immunsystems, angeborene und adaptive Immunität sowie Immunerkrankungen. Alle Promotionsstellen sind auf vier Jahre und als Vollzeitstelle angelegt. Die ausgeschriebenen Promotionsprojekte beinhalten jeweils zwei verschiedene inhaltliche Optionen. Detaillierte Informationen zu den Anforderungen, der Bewerbung und dem Auswahlprozess können dem Guide for applicants entnommen werden. Der Bewerbungsprozess erfolgt in Zusammenarbeit mit der „Spemann Graduate School of Biology and Medicine (SGBM)“. Die Bewerbungen erfolgen über deren Bewerbungstool. Bewerbungsende ist der 14. Juni 2021.