Latein

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Master-Abschluss oder Äquivalent
  • Philologie, Sprach- und Kulturwissenschaften

Ziele

Der Gegenstand des Faches Latein ist die römische Literatur und Kultur im weiteren Sinne vom 3.Jhdt. v. Chr. bis in die Spätantike (6./7.Jhdt. n. Chr.). Im Gegensatz zu den modernen Philologien wird jedoch nicht nur die „schöne Literatur“ behandelt, sondern in gleicher Weise philosophische Texte und fachwissenschaftliche Werke. Ziel der Ausbildung ist, die erhaltenen Texte der römischen Literatur mit den Methoden der Philologie (Sprachwissenschaft) und Literaturwissenschaft zu durchdringen und sie zu vermitteln.

Voraussetzungen & Zulassung

Keine Zulassung mehr möglich.