Sustainable Systems Engineering

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Master-Abschluss oder Äquivalent
  • Technologien, Ingenieurwissenschaften, Architektur > Ingenieurwissenschaften

Ziele

Der englischsprachige, international ausgerichtete Masterstudiengang Sustainable Systems Engineering (SSE) richtet sich insbesondere an Absolventen und Absolventinnen von Bachelorstudiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Es werden vertiefte Kenntnisse in den Bereichen

  • Nachhaltige Materialen,
  • Energiesysteme (insbesondere Solarenergie),
  • Resilienz sowie
  • Technik und Gesellschaft vermittelt.
Je nach individueller Schwerpunktsetzung können die Studierenden spezielle Kenntnisse auf diesen Gebieten erwerben und vertiefen. Zentrale Zielsetzung des Masterstudiengangs SSE ist es, die Studierenden zu selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten auf diesen Gebieten anzuleiten.

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiums qualifiziert für eine wissenschaftliche Karriere in der Forschung ebenso wie für leitende Positionen in Unternehmen der konventionellen und der erneuerbaren Energien, bei Versorgungsunternehmen und Infrastrukturbetreibern für Versorgung, Mobilität oder Energie, bei Planungsbüros für Netze, Stadtplanung und Infrastrukturplanung sowie bei staatlichen Behörden.

Voraussetzungen & Zulassung

Mit Zulassungsbeschränkung (Uni). Die Zugangsvoraussetzungen und Auswahlkriterien ergeben sich aus der Auswahlsatzung (siehe dazu unten die Box "Satzungen"). Nähere Informationen erhalten Sie auch bei der Fachstudienberatung.