Matchmaking Oberrhein: Energiespeichersysteme

Veranstaltungsdetails

2021-09-28

10:00 - 12:00 am

online

Matchmaking Oberrhein: Energiespeichersysteme

Für Postdocs: Werden Sie Teil des Eucor Netzwerks – 5 Universitäten, 3 Länder.

Erweitern Sie Ihr Forschungsnetzwerk nach Frankreich und in die Schweiz: Die Universitäten Haute-Alsace und Strasbourg sind für ihre renommierte Forschung in der Chemie bekannt. Tauschen Sie sich über innovative Projektideen mit Forscher*innen der Universität Freiburg aus. Knüpfen Sie Kontakte zu Postdocs der Universität Basel und finden Sie die besten Partner für Ihr Forschungsgebiet am KIT – Der Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft, eine der größten Wissenschaftseinrichtungen Europas. Diese Möglichkeiten bietet das Matchmaking im Forschungsbereich “chemische und elektrochemische Energiespeichersysteme “, im Speed-Dating-Format mit max. 14 Teilnehmenden.

Sie werden neue Kontakte in Ihrem Forschungsbereich knüpfen, Partner*innen für die zukünftige Zusammenarbeit finden und gemeinsame Projekte starten können. Darüber hinaus können neu gegründete Kooperationen eine Unterstützung für weitere Vernetzungstreffen erhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer*innen begrenzt ist. Die Auswahl erfolgt auf Grundlage der folgenden Kriterien:

  • Sie sind Postdoc an einer der Eucor-Universitäten
  • Qualifizierung
  • Erfüllung der erforderlichen Formalitäten (vollständiges und fristgerecht eingereichtes Bewerbungsformular)

Bitte reichen Sie das Bewerbungsformular mit Ihren Forschungsinteressen bis spätestens 8. September 2021 ein.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wir freuen uns darauf, Sie online zu treffen!

Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern.

Mehr Informationen und Anmeldung