Im Oktober 2019 nahmen 16 deutsche, französische und schweizerische Schulklassen an der Auftaktveranstaltung für das grenzüberschreitende Schülerparlament teil. Im Rahmen der Science Days trafen sich die 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Vorbereitung im Europapark in Rust. Bis Januar 2020 werden sich die Schülerinnen und Schüler, unterstützt von ihren Lehrerinnen und Lehrerin, mit dem Umweltthema Luft-Klima-Energie beschäftigen und dabei demokratische Abläufe kennen lernen. Das trinationale Schülerparlament findet dann Anfang Februar 2020 in Straßburg statt.

Joern Pütz, Vizepräsident für deutsch-französische Beziehungen der Université de Strasbourg und Vizepräsident für Forschung am European Campus nahm für Eucor an dem Treffen teil und präsentierte den Schülerinnen und Schüler die Studienmöglichkeiten am European Campus.