Hände halten einen Pflanzenkeimling.© Leaf/Can Stock Photo

„Seed Money“ ist ein Instrument zur Anschubfinanzierung von innovativen grenzüberschreitenden Projekten innerhalb von Eucor – The European Campus. Die Mitgliedsuniversitäten unterstützen damit den Austausch und das Vernetzen von Forscherinnen und Forschern sowie von Lehrenden. Sowohl Forschungs- und Innovationsprojekte (einschließlich Projekten aus dem Bereich der Promovierendenausbildung) als auch Projekte im Bereich der Studiengangs- und Lehrentwicklung können gefördert werden. Aktuell liegt das Gesamtvolumen der jährlichen Ausschreibung bei 300.000 Euro. Die maximale Förderhöhe für ein Projekt liegt bei 60.000 Euro.

Die erste Seed Money Ausschreibung wurde im Jahr 2017 veröffentlicht. Es wurden insgesamt acht Projekte ausgewählt, fünf aus der Kategorie „Forschung und Innovation“, drei aus der Kategorie „Lehre“.