Das Vorhaben zielt auf den Aufbau eines trinationalen Masterstudiengangs sowie Doktorandenprogramms im Bereich der Immunologie. Dafür wird geprüft, inwieweit bestehende Module kombiniert, mehrfach angeboten oder zusammengefügt werden können. Des Weiteren wird eine größere, trinationale Auswahl an Laborpraktika erarbeitet. Die Zusammenarbeit fußt auf der bestehenden Kooperation in der „Upper Rhine Immunology (URI) Group“. Das Projekt ist an der Université de Strasbourg angesiedelt und wird mit den Universitäten Basel und Freiburg umgesetzt. Es wird von Eucor – The European Campus mit „Seed Money“ in der Förderlinie „Lehre“ unterstützt.

Kontakt: