Jedes Jahr begrüßen die Partneruniversitäten von Eucor – The European Campus ihre Erstsemesterstudierenden: Zum Wintersemester 2019/20 nahmen rund 21 600 Studierende ihr Studium an einer Mitgliedsuniversität von Eucor – The European Campus auf. Sie kamen zahlreich zu den Einführungsveranstaltungen, die den Studierenden den Einstieg ins Studienleben erleichtern und bei der Orientierung an den Universitäten helfen sollen.

Die Start Smart Week an der Universität Basel bot Studienanfängern viele nützliche Informationen und sie konnten erste Einblicke ins Studienleben erhalten. Neue Studierende der Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg informierten sich nach der Erstsemesterbegrüßung durch Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität und Präsident von Eucor – The European Campus im Stadion des SC Freiburg, über alle wichtigen Einrichtungen und Vereine der Universität. Studienanfänger der Université de Haute-Alsace lernten ihren Campus während der Rentrée universitaire bei einer Rallye kennen. Zum Start ins Studium erhielten Neuankömmlinge am KIT einen Erstsemester-Rucksack, gefüllt mit Tipps und Informationsmaterial. Bereits Anfang September lernten Studierende der Université de Strasbourg bei der Agora de rentrée ihren neuen Studienort kennen.

Die Teams von Eucor – The European Campus waren bei allen Einführungsveranstaltungen der fünf Universitäten vertreten und kamen mit vielen Studierenden ins Gespräch. Vor allem die punktuelle Mobilität, die ermöglicht, einzelne Lehrveranstaltungen an einer Mitgliedsuniversität von Eucor zu besuchen, stieß auf großes Interesse.

 

Fotos:
Universität Basel, Donata Ettlin
Universität Freiburg, Patrick Seeger