Germanistik: Deutsche Literatur

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Bachelor's degree or equivalent
  • Languages, Literature and Culture

Objectives

Im Nebenfach Germanistik: Deutsche Literatur beschäftigen Sie sich mit den beiden Teilbereichen

  • Neuere deutsche Literatur und
  • Ältere deutsche Literatur (Mediävistik).

 

Konkret bedeutet dies, dass die Studieninhalte die Zeitspanne vom Mittelalter bis in die Gegenwart umfassen. Dabei stehen nicht nur die in dieser Zeit verfassten Texte an sich im Fokus, sondern auch die Umstände ihrer Produktion und Rezeption. Somit erlangen Sie umfassende Kompetenzen im Umgang mit literarischen Werken, auf praktischer und theoretischer Ebene. Neben der Lektüre deutschsprachiger Texte und Literatur ist auch fremdsprachige Fachliteratur ein großer Teil Ihres Studiums.

Im Verlauf des Studiums erlernen Sie zunächst die Grundlagen der Literaturwissenschaft in Form von Vorlesungen in den Bereichen

  • Sprachgeschichte,
  • Techniken und Methoden sowie
  • Gattungspoetik (der Beschäftigung mit den literarischen Großgattungen Dramatik, Epik und Lyrik).
    Aufbauend auf dieser Basis belegen Sie je nach Interesse vertiefende Seminare in Neuerer und Älterer deutscher Literatur. Diese behandeln beispielsweise ausgewählte Autoren, Textgattungen oder Epochen.

 

Der Fachbereich der Germanistik an der Universität Freiburg ist deutschlandweit hoch angesehen und belegt in Forschungs- und Universitätsrankings Top-Positionen.

 

Was muss mitgebracht werden, um den Studiengang erfolgreich studieren zu können?


Sie sollten...

  • sich für die Schönheit deutscher Literatur begeistern.
  • Spaß daran haben, viel zu lesen.
  • gerne selbstständig arbeiten.
  • auch vor fremdsprachiger, vor allem englischer Fachliteratur nicht zurückschrecken.
  • sich für den Ursprung und die Entwicklung von literarischen Strömungen interessieren.

Further studies and career opportunities

Die beruflichen Perspektiven hängen maßgeblich von der Wahl Ihres Hauptfaches ab. Mögliche Berufsfelder:

  • Verlagswesen (Lektor*in, Recherche)
  • Medien (Fernsehen, Onlinemedien, Radio und Rundfunk)
  • Kulturmanagement und Kulturvermittlung (Planung von Konferenzen und Ausstellungen)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations)
  • Außerschulischer Sprach- und Literaturunterricht

Prerequisite & admission

Ohne besondere Zulassungsvoraussetzungen (zulassungsfrei).