Mathematics Bachelor

  • Karlsruhe Institute of Technology
  • Bachelor's degree or equivalent
  • Mathematics, Informatics > Mathematics

Objectives

Studieninhalte: Thermodynamik, Festkörperreaktionen/Kinetik, Werkstoffanalytik, Elektronische und optische Eigenschaften, Mechanische Eigenschaften, Modellbildung und Simulation. Außerdem sind zwei aus folgenden Schwerpunkten mit einer großen Auswahl an Lehrveranstaltungen zu wählen: Konstruktionswerkstoffe, Computational Materials Science, Materialprozesstechnik, Funktionswerkstoffe.

Know-how & Qualifications

Absolvent*innen zeichnen sich insbesondere durch ihre Fähigkeit zum abstrakten Denken, Modellieren und Entwickeln von Problemlösungsverfahren aus. Zu ihren Kompetenzen zählen die Fähigkeiten

  • Zusammenhänge zwischen verschiedenen mathematischen Gebieten zu erkennen
  • Probleme mit mathematischem Bezug zu erkennen und zu lösen
  • gewonnene Erkenntnisse in andere mathematische Gebiete zu transferieren
  • Ergebnisse eigenständig zu interpretieren, zu validieren und zu illustrieren
  • international zu arbeiten
  • verantwortungsvoll mit den Folgen ihres Tuns auf die Gesellschaft umzugehen
  • souverän mit elektronischen Medien umzugehen

Further studies and career opportunities

Mathematiker*innen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr flexibel, da es sich um eine Schlüsselwissenschaft handelt. Berufsperspektiven eröffnen sich damit als Fach- und Führungskräfte national und international überall dort, wo komplexe Situationen bestehen und ein hohes Maß an Sicherheit und Verbindlichkeit benötigt wird. Beispiele sind die Bereiche Medizintechnik, IT-Unternehmen, Automobilindustrie und der Telekommunikationssektor. Mit dem Master-Abschluss sind die Absolvent*innen nicht nur in Industrie, Beratungsunternehmen und im Dienstleistungssektor, sondern auch in der (interdisziplinären) Forschung häufig zu finden.