Psychologie

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Bachelor's degree or equivalent
  • Art, Humanities and Social Sciences > Psychology

Objectives

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft, die sich in Forschung und Lehre mit dem Erleben und Verhalten des Menschen beschäftigt. Psychologische Annahmen und Theorien werden anhand von Beobachtungen und Daten aus wissenschaftlichen Experimenten überprüft. In den Grundlagenfächern werden prinzipielle Fragen behandelt: Wie lösen Menschen Probleme und treffen Entscheidungen? Was macht jede/n von uns zu einem unverwechselbaren Individuum? Die Methodenfächer vermitteln Kenntnisse über das Vorgehen in der Forschung (Versuchsplanung) und der Praxis (Interview, Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik). In den Anwendungsfächern werden auf der Basis des Grundlagenwissens praxisrelevante Inhalte gelehrt wie z.B. die Klassifikation psychischer Störungen, Familienberatung oder Personalauswahl.

Prerequisite & admission

Mit Zulassungsbeschränkung (Uni): Auswahlverfahren.
Deutsche, Bildungsinländer/innen und EU-Bürger/innen: 90% der Studienplätze werden im Rahmen eines Auswahlverfahrens und 10% nach Wartezeit vergeben.
Nicht EU-Bürger/innen (ohne deutsches Abitur) nehmen nicht an diesem Auswahlverfahren teil, die Vergabe erfolgt innerhalb einer Quote von 8% der Studienplätze.